Vertrieb

towern3000_logo_element_500x500-cropped

Ich will mit meinem Produkt eine stärkere Präsenz auf dem Markt erreichen, eine breitere Marktdurchdringung. Der Absatz soll angekurbelt werden, um Umsatz und Gewinn zu erhöhen. Wie kann das gelingen – welche Vertriebskanäle soll ich nutzen?

Aufgrund unserer Wurzeln beschäftigen wir uns bei Towern3000 verstärkt mit dem Vertrieb im Bauwesen. Diesem Segment ist die Agentur entwachsen, demzufolge liegt hier auch das größte Potenzial, unsere Erfahrung zum Vorteil für unsere Kunden und deren Produktinnovationen einzusetzen. Sport und Tourismus sind unsere beiden weiteren, über die Jahre gewachsenen Themenschwerpunkte.

Die Baubranche mit den ihr eigenen Vertriebsprozessen kennen wir wie unsere Westentasche. Trotz des riesigen Erfahrungsschatzes verlangt und verdient jeder Auftrag eine eingehende Aufrollung und Neubetrachtung der Materie, damit die jeweiligen Alleinstellungsmerkmale herausgearbeitet, die Vertriebsstrategie definiet und die Zielgruppe optimal erreicht werden können.

Ob Handwerker, Architekt oder Produktionsbetrieb: Spezialisierte Sparten brauchen spezialisierte Kanäle, auf denen selektive Inhalte orts- und zeitunabhängig gespielt werden können. Gemessen an Dingen des täglichen Bedarfs sind Produkte und Dienstleistungen der Baubranche nämlich Nischenprodukte. Sucht man hier eine Vertriebsplattform, sind Kriterien wie Auflage und Sichtkontakte bzw. (Online-)Reichweiten nicht hauptentscheidend, egal für welchen Kanal man sich entscheidet. Überhaupt stellen sich gerade bei Online-Maßnahmen die wenigsten die zentralen Fragen nach dem konkreten Ziel der Vertriebsaktion, nach den Kriterien für ein sinnvolles Einzugsgebiet und nach den vorhandenen Ressourcen zum Handling des Response, der möglicherweise die eigenen Kapazitäten überschreitet. Kann ich Anfragen aus allen Ländern bedienen?  Will ich viele kleine Projekte an Land ziehen oder sind meine Firmenstrukturen auf die Bearbeitung von wenigen Großaufträgen jährlich ausgelegt? Strategierelevante Fragen, die nicht nur kleine Firmen betreffen, auch Vertriebsteams großer Unternehmen müssen in Hinblick auf Regionsaufteilung und Regionsschutz solche Überlegungen anstellen.

Strategie
Zielsetzung und Zielgruppe auf dem Prüfstand

Networking
Mit (neuen) Partnern zu neuen Gipfelsiegen

Kundengewinnung
Neue Ansätze und Inhalte

Effizienz
Mehr ist nicht zwangsläufig besser

Effektivität
Die richtigen Kanäle für spezialisierte Branchen

Kompetenz aus Berufspraxis
Bau, Tourismus, Sport als Steckenpferde

Videos, Podcasts
Damit sich Botschaften einprägen

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen oder Unternehmenslösungen?
Kontaktieren Sie uns, wir senden Ihnen umgehend detaillierte Informationen oder
beraten Sie gerne auch persönlich.

Vertrieb funktioniert immer nur im Zusammenspiel mit Marketing & Werbung

Einer unserer firmeneigenen Eckpfeiler für Fachkommunikation und Vertrieb im Bauwesen sind die „FACHNEWS“. Die regelmäßigen Berichte über Neuheiten und Interessantes auf dem Markt sorgen für einen digitalen Wissensdialog innerhalb unseres internationalen Netzwerkes aus Bauherren, Architekten, Produzenten, Handwerkern, Wissenschaftseinrichtungen und Bildungsinstitutionen, wobei auch Studenten, Entwickler und interessierte Einzelpersonen die FACHNEWS verfolgen und sowohl zur fachlichen wie auch zur operativen Vernetzung nutzen.

Mit einem durchdachten Vertriebskonzept sparen Sie wertvolle Zeit und Geld!

Sie suchen nach neuen Vertriebswegen, verfügen aber nicht über die nötige Zeit, um sich selbst um Recherche und Konzeptionierung, geschweige denn um die Umsetzung und laufende Überwachung zu kümmern? Dann holen Sie sich die richtigen Partner ins Boot! So bleiben Sie freigespielt und können sich weiterhin ganz dem „Handwerk“ widmen, auf das Sie spezialisiert sind!

Es geht um Ihr Anliegen. Nehmen wir uns Zeit – und starten wir unsere Überlegungen auf einem unbeschriebenen Blatt Papier. Betrachten wir Ausgangslage und Zielsetzung frisch und neu und aus unkonventionellen Blickwinkeln, um die richtige Vertriebsstrategie für Sie definieren zu können. Diese Herangehensweise ist das Erfolgsrezept von Towern3000. Weil wir in zwei Berufsjahrzehnten jede Menge Erfahrung in den unterschiedlichsten Jobpositionen und Führungsfunktionen sammeln konnten.

Eine persönliche Anekdote

Vor knapp 20 Jahren erhielt ich das Angebot, bei einem Dachdeckerbetrieb eine Abteilung für Fassadenbau aufzubauen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich absolut keine Ahnung von der Materie, weder fachlich noch handwerklich – und gehörigen Respekt davor. Was ich gar nicht gebrauchen konnte war zu scheitern, war ich doch gerade dabei, mein eigenes Haus zu bauen. Der Reiz war jedoch da, die Herausforderung anzunehmen – unter einer einzigen Bedingung: Zuvor wollte ich diese Technik auf der Baustelle in einem Großprojekt als Projektleiter und zugleich Monteur erlernen. Der Grundstein war gelegt, viele herausfordernde Projekte folgten.

10 Jahre später wurde ich als Systemlieferant für Unterkonstruktionen eingeladen, eine Lösung für ein großes Sanierungsprojekt anzubieten. Von acht Anbietern war ich mit Abstand der teuerste, doch mein Angebot bekam den Zuschlag – sicher auch, weil mir der Gedanke ans Aufgeben grundsätzlich fremd ist. Die Unterschrift unter diesem Auftrag bestätigte mich als Verkäufer, immer im Sinne einer Lösung für den Kunden zu arbeiten.

FACHNEWS

Mehr erreichen …

Mit der monatlichen Ausgabe unseres Towern3000 FACHNEWS erreichen wir Kontakte aus allen Branchen. Ob Architekten, Bauherren, Entwickler oder Produzenten …
Wir stellen Ihre Marke „in the Lead“. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!